Fragen? 041 260 63 70|info@felder-emmen.ch

Forsthelme / Forstkombinationen:
Ein Forsthelm muss eine Helmschale nach der Norm EN 397 aufweisen, des weitern gehört ein Gesichtsschutz (Netzvisier) und ein Kapsel Gehörschutz zur Forstkombination dazu. Verschiedene Helme sind auch nach EN 12492 zertifiziert. Mit diesen Helmen darf auch in der Höhe gearbeitet werden. (Kletterhelm) Der Forsthelm sollte gut sichtbar sein.

Es gibt enorme Unterscheide in Sachen Tragekomfort. Hierbei ist es wichtig zu wissen für was der Helm eingesetzt wird. Für den gelegentlichen oder den Professionellen Gebrauch. Jedoch ist auch die Kopfform entscheidend

Die Ersatzteile zu den Helmen sind ebenfalls erhältlich

Forsthelme: Protos, Husqvarna, Stihl, Petzl, Kaskx

Titel

Nach oben